Übungen für zu Hause

Bleiben Sie auch in aussergewöhnlichen Zeiten in der Balance: Im Alter nehmen Muskelmasse und Gleichgewichtsfähigkeit ab, die Gefahr für Stürze nimmt zu. Mit körperlichem und mentalem Training wirken Sie dem entgegen.

Bewegungsprogramme im Internet

Im Internet, zum Beispiel auf YouTube, stehen Ihnen unzählige Übungssequenzen jederzeit und kostenlos zur Verfügung. Wir haben für Seniorinnen und Senioren geeignete Angebote zusammengetragen:

  • Trainieren Sie Kraft, Gleichgewicht und Dynamik mit den Übungsvideos aus der Sturzpräventions-Kampagne «sicher gehen - sicher stehen».
  • Rheumafit bietet Übungsvideos bei Morbus Bechterew und anderen rheumatischen Krankheiten.
  • Exklusiv für Pro Senectute Graubünden hat unsere Fit/Gym-Leiterin Monika Rathgeb aus Chur 20-minütige Übungsvideos aufgenommen. Reinschauen und mitmachen!

Bewegungsprogramme im Fernsehen

Verschiedene Fernsehsender bieten neu spezielle Fitnessprogramme für Seniorinnen und Senioren. Verpasste Sendungen können online nachgeschaut werden. Eine Auswahl:

  • «Fit mit Adriano», jeden Dienstag und Donnerstag um 9.05 Uhr auf SRF 2
  • «Bliib fit – mach mit!», jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 10:00 Uhr auf TVO und um 17:30 Uhr auf TV Südostschweiz
  • «Aktiv zu Hause», Montag bis Freitag täglich um 10:00 Uhr auf Tele 1

Bei allen Programmen ist wichtig: Machen Sie nur Übungen, bei denen Sie sich wohl und sicher fühlen!

Lebensqualität trotz physischer Distanz

Tipps zur Pflege von sozialen Kontakten, zur Versorgung und weiteren Alltagestaltung zu Hause finden Sie hier